Ausbildung auf Stadtebene

Abteilungsübergreifend Fit für den Feuerwehrdienst

Gemeinsame Ausbildung - gemeinsames üben, abteilungsübergreifend Fit für den Feuerwehrdienst und fit für den Einsatz. Unter diesem Motto finden zu vielen Fachthemen regelmässig zentrale Fort- und Weiterbildungen im Stadtgebiet statt. Es werden für verschiedene Themen und Fachgebiete Schulungen und Seminare angeboten. Nicht nur für Führungskräfte im Rahmen der Führungskräfteweiterbildung, sondern auch für Maschinisten, Atemschutzgeräteträger oder zu allgemeinden Themen für jeden Feuerwehrangehörigen.


Truppmannausbildung Teil 2

Ziel der Truppmannausbildung Teil 2 ist der Einsatz im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz in Truppmannfunktion sowie die Vermittlung standortbezogener Kenntnisse.
Das erlente Wissen aus der Grundausbildung soll innerhalb von zwei Jahren vertieft werden, um dann den Truppführerlehrgang besuchen zu können.
In den zwei Jahren erfolgt außerdem die Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger und das Ablegen des Leistungsabzeichens in Bronze